Auftakt einer engen Zusammenarbeit

NINERS-Coach Luthfi Rachmat erhält Ausbildungsplatz an der Helmut-Rödler-Schule!

Seit 1992 werden in der Helmut-Rödler Schule Physiotherapeuten/-innen mit großem Erfolg in Chemnitz ausgebildet. Die Bildungseinrichtung ist vom zuständigen Minesterium staatlich anerkannt und bietet jährlich in modernen Räumlichkeiten Platz für einen neuen Ausbildungsjahrgang.

Ab dem 01.09.2020 wird unser Jugend-Assistenztrainer und Teambetreuer der PRO-A Mannschaft Luthfi Rachmat Teilnehmer des dann jüngsten Ausbildungsjahrganges sein. Während seiner dreijährigen Ausbildung wird er weiter den NINERS als Trainer und Betreuer zur Verfügung stehen und so auf zwei Wegen weiter an seiner Zukunft in Deutschland bauen.
Über diese Personalie hinaus haben der Geschäftsführer der Schule Michael Neumeister und der sportliche Leiter der NINERS Konstantin Lwowsky eine zukünftige Zusammenarbeit vereinbart. Diese kann unter anderem beinhalten, den angehenden Therpeuten und Therapeutinnen bereits frühzeitig Einblicke und aktive Mithilfe im NINERS Programm zu ermöglichen.

Konstantin Lwowsky: „Ich bin sehr froh, dass wir von Anfang an einen sehr freundlichen und konstruktiven Dialog mit der Helmut-Rödler Schule und mit Herrn Neumeister starten konnten. Die Schule hat ein Interesse an einer sporttherapeutischen Profilierung und wir denken, dass wir dafür ein sehr guter Partner sein können. Dass wir in diesem Rahmen Luthfi Rachmat auch noch eine Ausbildungsmöglichkeit geben konnten, rundet die Sache natürlich vollständig ab für uns.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp

Weitere Beiträge