NINERS beim DBB-Leistungscamp

Trotz der anhaltenden Situation nimmt die NINERS Academy immer mehr Fahrt auf.

Das Training im Außenbereich für die Mannschaften von U8 bis U14 wird positiv angenommen. Und  letzte Woche zu Christi Himmelfahrt waren 3 Spieler des 2006er Jahrgangs vom DBB zum Leistungscamp in die Thüringer Landessportschule Bad Blankenburg eingeladen. Nach ihren guten Leistungen für die Mitteldeutsche Auswahl beim DBB Bundesjugendlager 2020 durften sie sich jetzt mit den besten 40 Spielern Deutschlands messen.

Paul Kindler, Luca Kellig und Lennard Glowka konnten viele wertvolle Erfahrungen im Kampf um eine Nominierung für den U15 Kader sammeln. Der NINERS Chemnitz e.V. ist unglaublich stolz auf seine Nachwuchsspieler.

 
 

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp

Weitere Beiträge

Ein kleiner Lichtblick

Trotz der neuen Bestimmungen gibt es zumindest einen kleinen Lichtblick, den der Vereinsvorstand heute veröffentlicht hat … Liebe NINERS-Family, durch den nun bis Mitte April verlängerten

Weiterlesen »