Präsidium des NINERS Chemnitz e.V. wiedergewählt

Vierköpfiger Vorstand geht geschlossen in die kommende Amtszeit

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung im VIP-Raum der Richard-Hartmann-Sporthalle standen dieses Mal nicht nur die Zahlen, Fakten, Entwicklungen, Budgets und Pläne rund um Sachsens erfolgreichsten Basketballverein im Vordergrund. Die Mitglieder hatten auch die Wahl: Und sie bestätigten den Vorstand mit überwältigender Einigkeit im Amt.

Sven Böttger bleibt Präsident des NINERS Chemnitz e.V.. Der 48-Jährige Journalist wurde einstimmig im Amt bestätigt. „Ich bedanke mich bei den Mitgliedern für das Vertrauen und nehme die Wahl als Ansporn für die nächsten Jahre, unsere Idee von einem Verein für alle basketballinteressierten Kids in der Stadt und der Region, aber auch als renommierter Ausbildungsort und geachteter Erstligist weiter zu verankern.“ Sven Böttger ist bereits seit über 20 Jahren in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich im NINERS Chemnitz e.V. engagiert. 2014 wurde er zum Vizepräsidenten gewählt und tritt nach 2021 nun erneut das höchste Amt im Verein an.

Ihm zur Seite steht mit Andreas Wolske als Vizepräsident weiterhin einer der Macher der ersten Stunde im Chemnitzer Basketball. Der 56-jährige IT-Unternehmer unterstützt mit seiner Firma seit Jahren die Basketballer und engagiert sich auch als Gesellschafter in der NINERS Chemnitz GmbH.

Die Herrin über die Zahlen bleibt Kathleen Morgenstern. Die Steuerberaterin und Unternehmerin wurde ebenso einstimmig als Schatzmeisterin wiedergewählt wie auch Unternehmerin Marion Arnold-Sittig als Abteilungsvorstand. Sie betreut die vielen Sparten im Verein, ist Bindeglied zu den Sportgruppen, von den Rollstuhlbasketballern bis hin zu den Cheerleadern oder dem Fanclub.

Der Vorstand des NINERS Chemnitz e.V. bedankt sich für das Vertrauen und blickt den kommenden Aufgaben und Zielen mit großer Vorfreude entgegen. Sachsens bester Basketballverein hat mittlerweile mehr als 1000 Mitglieder in sechs Abteilungen vorzuweisen, beschäftigt sieben feste Mitarbeiter und 34 Übungsleiter für 17 Teams, von klein bis groß. Hinzu kommt die eigenständige Spielbetriebsgesellschaft für die Profis, die NINERS Chemnitz GmbH.

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

NINERS Academy sagt DANKE!

Durch großzügige Unterstützer wie MEGWARE  können wir vielen Kindern den Zugang zum Basketball ermöglichen und Nachwuchstalente entwickeln. Wir sind dankbar so tolle Partner an unserer

Weiterlesen »